First-Aider für Organisationen, Firmen und Events

Der Firstaider ist ab Version 2 speziell erweitert worden für:

Der First-Aider unterstützt nun:

Organisationen & First-Responder

Funktionsweise des First-Aiders unter Verwendung von Organisations-Strukturen

Funktionsweise

  • Jeder First-Responder ist auch ein Ersthelfer
  • Jeder Ersthelfer/First-Responder agiert landesweit
  • Ein Einsatz als Ersthelfer im Ausland ist möglich, jedoch nicht zwingend (wählbar)
  • Eine Organisationseinheit gehört zu einem Land
  • Für ein Land könen beliebig viele Organisationseinheiten definiert werden
  • Ein Ersthelfer wird zum First-Responder, wenn er mindest einer Organisationseinheit in der Rolle "First-Respinder" angehört
  • Jede Organisationseinheit wird durch ihre eigenen Administratoren administriert
  • Jede Organisationseinheit hat beliebig viele DIspatcher (Benutzer mit Webzugriff), welche die aktiven Alarme bearbeiten
  • Jeder Benutzer kann pro Organisationseinheit unterschiedliche Rollen inne haben
  • Die auszuführenden AKtionen bei Firmen- oder Anlass-Notrufen ist pro Bereich konfigurierbar.
    Normalerweise:
  • Wird die Rettung aufgeboten
  • Wird die Notfallzentrale der Firma oder des Grossanlasses informiert
  • Werden die bereichsspezifischen Sanitäter aufgeboten
  • Werden KEINE First-Responder oder Ersthelfer aufgeboten

Vorteile

  • Der standard Notrufkanal (Telefon) wird zur Alarmierung verwendet
  • Nur unter Android:
    Ein SMS mit den wichtigsten Informationen wird direkt vom Handy des Hilfesuchenden versendet
  • Kein zusätzlicher Dienst ausser dem des Telefonproviders ist im direkten Notrufkanal involviert
  • Auf der Unfall-Webpage sind die folgenden Informationen ersichtlich:
  • Position des Unfalles
  • Zusätzliche Angaben zum Hilfesuchenden (Telefon, Heimatland, EMail)
  • Position der aktiven Ersthelfer und First-Responder
  • Zusätzliche Angaben der Helfer (Telefon, EMail, Distanz zum Unfallort)
  • Die Position des Unfalles wird konstant nachgeführt (z.B. der Hilfesuchende bewegt sich vom Unfallort weg)
  • In-App Nachrichten können von den Dispatcher an die aktiven Helfer versendet werden